Jugend - JAM - JaS

JAM Jugendsozialarbeit in der VG Baunach

Ansprechpartner:

Name Telefon Telefax Zimmer
lfd. Pädagogik B.A., Jugendarbeit Christopher Blenk
Ansprechpartner
0173 5745604
Christopher Blenk

lfd. Pädagogik B.A., Jugendarbeit Christopher Blenk

Telefon: 0173 5745604
lfd. Pädagogik B.A., Jugendarbeit Christian Schmidt
Ansprechpartner
Christian Schmidt

lfd. Pädagogik B.A., Jugendarbeit Christian Schmidt

Handy: 01515-8157974

JAM wie immer auch online: @jamvgbaunach & via WhatsApp

Ansprechpartner:

Christian Schmidt
M.A. Erziehungs- und Bildungswissenschaften

Jugendpflege

Telefon: 01515 8157974

E-Mail: christian.schmidt@iso-ev.de

Christopher Blenk

lfd. Pädagogik B.A.

Jugendarbeit

Telefon: 0173 5745604

E-Mail: christopher.blenk@iso-ev.de

JAM immer auch online: @jamvgbaunach & via WhatsApp

JAM schon im Sommerfieber!

Liebe Kinder und Jugendliche der VG Baunach, liebe Eltern,

wir hoffen ihr habt die Osterferien und die freien Tage genießen können. Wir haben die Zeit genutzt um neue Energie zu tanken und einige Sommerprojekte und -aktionen zu planen. Ihr dürft also gespannt auf die sonnigen Wochen und Monate blicken!

Hinsichtlich des diesjährigen Sommerferienprogramms der VG Baunach haben die Jugendbeauftragten der VG und die beiden Chrisses ihre Köpfe zusammengesteckt und den Versuch unternommen, ein möglichst krisensicheres Programm auf die Beine zu stellen.
Unsere Daumenregeln für die diesjährige Planung lauten: 1. Aktionen in oder nahe an den Gemeinden der VG, 2. Aktionen möglichst im Freien oder in sehr weitläufigen Räumlichkeiten, 3. Tagesaktionen (auch mehrere Tage hintereinander) ohne Übernachtungen.          
Anhand dieser Daumenregeln und einem Hygienekonzept für Aktionen im Freien, welches sich häufig recht schnell an die spezifischen Aktionen anpassen ließ, haben wir bei unseren Aktionen im vergangenen Sommer sehr gute Erfahrungen gemacht.

An dieser Stelle möchten wir (JAM & die Jugendbeauftragten) alle Vereine und Privatpersonen, welche in den vergangenen Jahren Aktionen für das Sommerferienprogramm angeboten haben, dazu aufrufen sich Gedanken über eine „corona-konforme“ Variante ihrer bisherigen Angebote zu machen oder sich gerne auch neue Aktionen zu überlegen. Bei aufkommenden Fragen und Planungsunsicherheiten unterstützen wir euch gerne!

In unseren Augen ist ein abwechslungsreiches und gut geplantes Ferienprogramm in diesem Jahr besonders wichtig. Die bestehende Pandemie hat dafür gesorgt, dass viele unserer gewohnten Ausgleichs- und Freizeitbeschäftigungen weggefallen sind und wir zunehmend Zeit zuhause verbracht haben. In diesem Sommer werden Reisen und Urlaube vermutlich nur bedingt möglich sein und daher ist ein spannendes Programm vor Ort, trotz aller Planungsunsicherheiten umso wichtiger!

Wenn ihr also Ideen für das diesjährige Sommerferienprogramm der VG Baunach habt, zögert nicht, meldet euch bei euren Jugendbeauftragten vor Ort oder bei einem der beiden Chrisses und wir stellen gemeinsam etwas auf die Beine!

Ab jetzt finden auch wieder unsere wöchentlichen Online-Treffs statt, in denen wir quatschen Skribbl.io, Gartic Phone, Roblox und Rocket League spielen. Außerdem sind wir auch wieder mit unserer Online-Hausaufgabenunterstützung am Start (Zeiten im Anschluss).

Die wöchentlichen Online-Treffzeiten im Überblick:

Dienstags: 16:00 – 19:00 Uhr           

Donnerstags: 17:00 – 19:30 Uhr

Online-Hausaufgabenunterstützung im Überblick:

Dienstags: 13:00 – 15:00 Uhr           

Donnerstags: 13:00 – 15:00 Uhr

Für alle, die noch nicht bei einem der Angebote dabei waren, wir treffen uns immer auf unserem eigenen JAM-Discord-Server. Hier noch einmal der Einladungslink: https://discord.gg/StkMXBAp74 .

Discord ist eine kostenlose Anwendung, die ganz unkompliziert mit dem Handy, PC oder Tablet genutzt werden kann. Discord ermöglicht es uns, uns gemeinsam an einem Ort zu treffen und uns dort in verschiedenen Räumen zu unterhalten. Bei kommt die Anwendung vor allem als Sprach- und Videochat zum Einsatz.

Wie immer, falls ihr Fragen zu unseren Angeboten habt, meldet euch einfach bei uns via WhatsApp (01515 8157974 oder 0173 5745604), Instagram (@jamvgbaunach) oder Facebook (JAM VG Baunach). Genauere Infos zu unseren geplanten Aktionen folgen nicht nur online, sondern auch hier an gewohnter Stelle im neuen Mitteilungsblatt.

Sonnige Grüße,
Chris²

Oster-Rätselspaß & das JUPA!

Liebe Kinder und Jugendliche der VG Baunach, liebe Eltern,

Ostern steht vor der Tür und endlich beginnt der lange angekündigte Rätselspaß. Zum einen haben wir ein Oster-Gitterrätsel für zuhause vorbereitet und zum anderen haben wir eine rätselhafte Ostereieraktion für alle Spürnasen, die gerne auch draußen unterwegs sind.

Bei unserem JAM-Osterrätsel werden dieses Mal drei kleine Osterpakete unter allen Teilnehmenden verlost, die rechtzeitig die zehn Lösungswörter zum Thema Ostern an Chris 2 senden (01515 8157974 WhatsApp oder christian.schmidt@iso-ev.de).

Also zückt eure Stifte und schickt Chris 2 die 10 Richtigen bis zum 02.04.21 um 12:00 Uhr!

Und weiter geht die Rätselei mit den mysteriösen Ostereiern von Prof. Dr. Ost. E. R. Hase´. Ein etwas schrill und verwirrt wirkender Oster-Professor hat in Baunach, Reckendorf, Gerach und Lauter eine verschlüsselte Oster-Botschaft an den örtlichen Osterbrunnen hinterlassen. Der Professor kommuniziert nur mittels rätselhafter Botschaften auf Ostereiern. Er hat diese im Schmuck der Osterbrunnen versteckt und seine Nachricht mit einem Code verschlüsselt. Das Ganze wird also eine kniffelige Angelegenheit und ist ein Fall für Profi-Spürnasen!

Die Botschaft wurde im Schmuck versteckt und kann erst gefunden werden, sobald die Brunnen am 30.03 fertig geschmückt sind! Die rätselhaften Eier findet ihr in Buanach am Osterbrunnen auf dem Marktplatz, in Reckendorf am Osterbrunnen beim Rathaus, in Lauter am Osterbrunnen auf dem Dorfplatz und in Gerach beim Tor zum Jugendtreff.

Wenn ihr es geschafft habt das Osterrätsel des Professors zu knacken, sendet die Lösungen bis zum 05.04. an Chris 1 (0173 5745604 oder christopher.blenk@iso-ev.de). Unter allen richtigen Einsendungen werden 4 große Überraschungspakete verlost. Mitmachen lohnt sich garantiert!

Und jetzt noch einmal der Aufruf an alle jugendlichen Teamplayer:innen aus Baunach: Das JUPA Baunach (Jugendparlament) kommt und braucht dich!

Das JUPA bietet allen jugendlichen Teamplayer:innen, die zusammen anpacken und mitbestimmen möchten die Möglichkeit genau das zu tun. Das JUPA Baunach hat ein eigenes Budget und kann damit Aktionen und Projekte von Jugendlichen für die Jugend oder auch die Allgemeinheit eigenständig auf die Beine stellen und umsetzen.      
Du bist interessiert und wartest bereits darauf, dass es endlich losgehen kann? Dann informiere dich auf Instagram (@jupabaunachofficial) oder bei Chris 2 (WhatsApp 015158157974).

Wie immer finden auch unsere wöchentlichen Online-Treffs statt, in denen wir quatschen Skribbl.io, Gartic Phone, Roblox und Rocket League spielen. Außerdem findet weiterhin unsere Online-Hausaufgabenunterstützung statt (Zeiten im Anschluss).

Die wöchentlichen Online-Treffzeiten im Überblick:

Dienstags: 16:00 – 19:00 Uhr           

Donnerstags: 17:00 – 19:30 Uhr

 

Online-Hausaufgabenunterstützung im Überblick:

Dienstags: 13:00 – 15:00 Uhr           

Donnerstags: 13:00 – 15:00 Uhr

Für alle, die noch nicht bei einem der Angebote dabei waren, wir treffen uns immer auf unserem eigenen JAM-Discord-Server. Hier noch einmal der Einladungslink: https://discord.gg/StkMXBAp74 .

Discord ist eine kostenlose Anwendung, die ganz unkompliziert mit dem Handy, PC oder Tablet genutzt werden kann. Discord ermöglicht es uns, uns gemeinsam an einem Ort zu treffen und uns dort in verschiedenen Räumen zu unterhalten. Bei kommt die Anwendung vor allem als Sprach- und Videochat zum Einsatz.

Wie immer, falls ihr Fragen zu unseren Angeboten habt, meldet euch einfach bei uns via WhatsApp (01515 8157974 oder 0173 5745604), Instagram (@jamvgbaunach) oder Facebook (JAM VG Baunach). Genauere Infos zu unseren geplanten Aktionen folgen nicht nur online, sondern auch hier an gewohnter Stelle im neuen Mitteilungsblatt.

Rätselhafte Grüße,
Chris²

Infos zur Anmeldung:

Die Anmeldung läuft hierfür zunächst über Christopher Blenk (0173 5745604).

Anschließend müsst ihr euch noch ein Anmeldeformular besorgen. Dieses müsst ihr ausgefüllt am Tag des Ferienprogramms gemeinsam mit dem benötigten Geld mitbringen (nähere Infos findet ihr auf dem Anmeldeformular).

Die Anmeldeformulare sind für euch ausgedruckt im Rathaus in Baunach und auf der Homepage der VG Baunach online hinterlegt.

 

Folgende Regeln gilt es weiterhin zu beachten:

-          Der Abstand von mind. 1,5 m ist zwingend einzuhalten.

-          Es herrscht in allen Treffs Maskenpflicht bei Bewegung, lediglich auf den festen Sitzplätzen darf die Maske abgenommen werden.

-          Beim Betreten des Treffs sind die Hände zu desinfizieren.

-          Regelmäßiges Händewaschen (20-30 Sek.) mit Seife wird empfohlen.

-          Es ist auf die gängige Hust-und Niesetikette (Armbeuge) zu achten.

-          Es werden momentan keine Getränke oder Süßigkeiten verkauft. Ihr dürft euch aber selbst etwas mitbringen. Allerdings ist es strikt verboten, offene Snacks (Chips o.Ä.) und Getränke zu teilen.

-          Die Sanitärräume dürfen immer nur einzeln aufgesucht werden.

-          Bei Angeboten im Freien kann die Maske abgenommen werden, solange der Abstand von mind. 1,5m eingehalten wird.

-          Kein Zutritt bei Vorliegen von Krankheitssymptomen oder Kontakt mit einer mit COVID-19 infizierten Person innerhalb der letzten 14 Tage.

-          Kein Austausch von Spielgeräten, Stiften, Tischtennisschlägern usw. ohne vorherige Desinfektion.

-          (Änderungen vorbehalten)

Alle Informationen zum Ferienprogramm findet ihr auch noch einmal via Instagram (@jamvgbaunach) und auch über WhatsApp werden wir auf die bevorstehenden Aktionen noch einmal hinweisen. Die Infos für die KW 35 folgen dann an selber Stelle nächste Woche.

Wir freuen uns auf euch und das weitere Ferienprogramm!
Euer JAM-Team Christopher & Christian

Wir freuen uns auf euch!

Euer JAM-Team
Christian und Chris


JaS - Jugendsozialarbeit an Schulen

Jugendsozialarbeit an der Mittelschule Baunach

Die Jugendsozialarbeit an der Mittelschule Baunach unter der Trägerschaft von iSo e.V. besteht seit dem Schuljahr 2010/2011 und hat sich mittlerweile als feste Einrichtung an der Schule etabliert.

Der Aufgabenbereich der Jugendsozialarbeiterin Nina Kerker (Sozialpädagogin B.A.) an der Mittelschule Baunach umfasst neben der Beratung und Unterstützung von Schüler*innen, Lehrer*innen sowie Eltern und Erziehungsberechtigten auch Gruppen- und Projektarbeit zu Themen, die die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen betreffen. Die persönlichen Kontakte und Beratungen finden vertraulich statt.

Jugendsozialarbeit an Schulen - als besondere Form der Jugendhilfe - ist ein bayernweites Programm, das darauf abzielt, Kinder und Jugendliche dort zu erreichen, wo sie sich ohnehin aufhalten. So ist es möglich in enger Verzahnung mit Lehrer*innen, Eltern und anderen sozialen Diensten frühzeitig Unterstützung zu leisten.

Nina Kerker ist während der Schulzeit täglich von 7:45 Uhr bis 13:30 Uhr (oder auch gerne jederzeit nach Vereinbarung) zu erreichen. 

Was ist JaS?

Was ist JaS - Jugendsozialarbeit an Schulen ?

JaS ist eine Leistung der Jugendhilfe in der Institution Schule, die auf der Grundlage des § 13 Abs.1 SGB VIII erfolgt: „Jungen Menschen, die zum Ausgleich sozialer Benachteiligungen oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen in erhöhtem Maße auf Unterstützung angewiesen sind, sollen im Rahmen der Jugendhilfe sozialpädagogische Hilfen angeboten werden, die ihre schulische und berufliche Ausbildung, Eingliederung in die Arbeitswelt und ihre soziale Integration fördern."

Schule ist ein geeigneter Ort, an dem die Jugendhilfe mit ihrem Leistungsspektrum frühzeitig und nachhaltig auf junge Menschen einwirken und auch Eltern rechtzeitig erreichen kann.

JaS soll helfen, soziale Benachteiligungen auszugleichen und individuelle Beeinträchtigungen zu überwinden. Ihr Ziel ist die Förderung der Kinder und Jugendlichen, um deren Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu unterstützen. Durch den Einsatz von sozialpädagogischem Fachpersonal schafft die Jugendsozialarbeit ein niederschwelliges Angebot an der Schule.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von iSo e.V. und der Verbandsschule Baunach.

Name Telefon Telefax Zimmer
Nina Kerker
Ansprechpartnerin
09544 - 98 613 -17 1.05
Nina Kerker

Nina Kerker

Zimmer: 1.05
Telefon: 09544 - 98 613 -17

Musikfreunde aufgepasst: #jammitjam – die erste Online-Band steht kurz vor der Gründung!

Wir suchen dich! Ganz gleich, welches Instrument du spielst oder wie lange du es schon spielst.  Ab sofort könnt ihr euch bei uns die Noten für unseren ersten Song holen (per WhatsApp oder E-Mail)  oder euch auf YouTube Tutorials anschauen und anfangen zu üben. Gemeinsam wollen wir die erste virtuelle JAM-Band gründen und unsere Musik im Landkreis verbreiten! Vielleicht schaffen wir es sogar eine BigBand zu werden …

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.