Jugend - JAM - JaS

JAM Jugendsozialarbeit in der VG Baunach

Ansprechpartner:

Name Telefon Telefax Zimmer
lfd. Pädagogik B.A., Jugendarbeit Christopher Blenk
Ansprechpartner
0173 5745604
Christopher Blenk

lfd. Pädagogik B.A., Jugendarbeit Christopher Blenk

Telefon: 0173 5745604
lfd. Pädagogik B.A., Jugendarbeit Christian Schmidt
Ansprechpartner
Christian Schmidt

lfd. Pädagogik B.A., Jugendarbeit Christian Schmidt

Handy: 01515-8157974

JAM wie immer auch online: @jamvgbaunach & via WhatsApp

 

Hallo an die ganze VG Baunach!

Liebe Kinder und Jugendliche der VG Baunach, liebe Eltern,

das neue Schuljahr steht bevor, wir öffnen bald wieder die Türen unserer Jugendtreffs und möchten die dieswöchige Vollauflage des Mitteilungsblatts dazu nutzen, uns bei allen, die uns noch nicht kennen, vorzustellen.

Wir sind Christopher Blenk und Christian Schmidt. Das JAM-Team der VG Baunach! JAM, das steht für Jugend-Arbeits-Modell und ist ein Projekt von iSo e.V..

Wir sind in Baunach, Reckendorf, Lauter und Gerach vertreten und leiten und betreuen hier die Jugendtreffs. Diese öffnen jede Woche ihre Türen für alle Kinder und Jugendlichen der VG Baunach. Bei uns könnt ihr chillen, Musik hören, Spiele spielen, zocken, eure Freunde treffen, euch vom Schulstress ablenken, Sport machen und findet auch Ansprechpartner, falls euch etwas auf der Seele brennt. Kurz gesagt, wir möchten für euch ein Ort sein, an den ihr gerne kommt und an dem ihr coole Sachen in eurer Freizeit machen könnt. Bei uns darf jede/r kommen und gehen, wann er/sie möchte und auch einfach mal reinschauen und sich umsehen. Wir heißen jede(n) herzlich willkommen!

Wir bieten auch in regelmäßigen Abständen Aktionen während der Treff-Öffnungszeiten an. Das kann von gemeinsamem Kochen, über Kunstaktionen, Bastelworkshops, Gaming-Turniere und Filmabende, einer offenen Turnhalle bis hin zu gemeinsamem Musikmachen gehen. Natürlich könnt ihr auch jederzeit Ideen einbringen, was ihr gerne mal machen würdet.

In den Schulferien und zwischendurch am Wochenende veranstalten wir außerdem größere Aktionen. Diese organisieren wir meistens in Kooperation mit den Vereinen der VG oder den anderen JAM-Gemeinden im Landkreis Bamberg. Das sind zum Beispiel Ausflüge zu besonderen Freizeit-Locations wie dem Palm Beach, der AirTime Trampolinhalle in Nürnberg oder auch mal einem Ferienlager über mehrere Tage. Oder aber auch Aktionen hier in den Gemeinden der VG Baunach, wie zum Beispiel unsere Waldnachmittage in Gerach, dem Tag mit der Theatergruppe die Kleine Komödie, Ständen auf Stadt- und Dorffesten, Graffiti- und andere Workshops oder Fun-Sportaktionen wie Capture the Flag oder Bubble Soccer. Wir versuchen hier immer eine große Auswahl an coolen Aktionen für euch anzubieten, die sich auch jede/r leisten kann.

Wenn ihr findet, dass das, was wir machen, etwas für euch ist oder ihr euch selbst mal ein Bild von den Treffs machen wollt, dann schaut zu unseren vorläufigen Öffnungszeiten vorbei! Diese entsprechen unseren Öffnungszeiten vor den Sommerferien, werden aber vermutlich im Laufe des Herbstes noch angepasst und, wenn möglich, wieder ausgeweitet.

Die Treffs öffnen wieder ab der KW 38 (14. -18. September)!

Dienstags, 17-19 Uhr:

Jugendtreff Reckendorf (ab 11 Jahren)

Spiel, Sport und Spaß in der Turnhalle der Grundschule, dem Sportplatz und Jugendtreff

Max. TeilnehmerInnenzahl (wetterbedingt): 8-15 Personen

Reckendorf, Ziegelgasse 12

 

Mittwochs, 17-19 Uhr:

KidsTreff Baunach (8-12 Jahre)

Verschiedene Aktionen, Innen- und Außenbereich des Baunacher Jugendtreffs

Max. TeilnehmerInnenzahl: 15 Personen

Baunach, Zentweg 7

 

Donnerstags, 17-19 Uhr:

Jugendtreff Baunach (ab 11 Jahren)

Verschiedene Aktionen, Innen- und Außenbereich des Baunacher Jugendtreffs

Max. TeilnehmerInnenzahl: 15 Personen

Baunach, Zentweg 7

 

Freitags, 15 – 17 Uhr:

Offener Treff Lauter (ab 9 Jahren)

Verschiedene Aktionen, Jugendraum im Rathaus, Sportplatz und Bauwagen an der Grillhütte

Max. TeilnehmerInnenzahl (wetterbedingt): 10-15 Personen

Lauter, Schulstraße 9

 

Freitags, 18-20 Uhr:

Offener Treff Gerach (ab 9 Jahren)

Verschiedene Aktionen, Außen- und Innenbereich des Geracher Jugendtreffs

Max. TeilnehmerInnenzahl: wetterbedingt, 10 -15 Personen

Gerach, Kindergartenweg 3

Durch die Corona-Pandemie müssen wir natürlich auch unser Angebot entsprechend den geltenden Hygienevorschriften gestalten und Dinge wie Mund-Nasenschutz-Regelung, Personendatenerfassung und maximale TeilnehmerInnenzahlen beachten. Wir tun unser Bestes, um euch trotzdem alle Möglichkeiten zu bieten, tolle Sachen zu erleben oder einfach einen Ort nur für euch, ohne Eltern und Lehrer zu haben.

Bei Fragen oder sonstigen Anliegen, schreibt uns einfach eine Nachricht per WhatsApp, eine Mail oder ruft uns an!

Wir freuen uns wahnsinnig auf das neue Schuljahr und darauf, die altbekannten Gesichter, wie auch hoffentlich ein paar neue bei uns willkommen heißen zu dürfen!

Euer JAM-Team, Chris hoch 2

Infos zur Anmeldung:

Die Anmeldung läuft hierfür zunächst über Christopher Blenk (0173 5745604).

Anschließend müsst ihr euch noch ein Anmeldeformular besorgen. Dieses müsst ihr ausgefüllt am Tag des Ferienprogramms gemeinsam mit dem benötigten Geld mitbringen (nähere Infos findet ihr auf dem Anmeldeformular).

Die Anmeldeformulare sind für euch ausgedruckt im Rathaus in Baunach und auf der Homepage der VG Baunach online hinterlegt.

 

Folgende Regeln gilt es weiterhin zu beachten:

-          Der Abstand von mind. 1,5 m ist zwingend einzuhalten.

-          Es herrscht in allen Treffs Maskenpflicht bei Bewegung, lediglich auf den festen Sitzplätzen darf die Maske abgenommen werden.

-          Beim Betreten des Treffs sind die Hände zu desinfizieren.

-          Regelmäßiges Händewaschen (20-30 Sek.) mit Seife wird empfohlen.

-          Es ist auf die gängige Hust-und Niesetikette (Armbeuge) zu achten.

-          Es werden momentan keine Getränke oder Süßigkeiten verkauft. Ihr dürft euch aber selbst etwas mitbringen. Allerdings ist es strikt verboten, offene Snacks (Chips o.Ä.) und Getränke zu teilen.

-          Die Sanitärräume dürfen immer nur einzeln aufgesucht werden.

-          Bei Angeboten im Freien kann die Maske abgenommen werden, solange der Abstand von mind. 1,5m eingehalten wird.

-          Kein Zutritt bei Vorliegen von Krankheitssymptomen oder Kontakt mit einer mit COVID-19 infizierten Person innerhalb der letzten 14 Tage.

-          Kein Austausch von Spielgeräten, Stiften, Tischtennisschlägern usw. ohne vorherige Desinfektion.

-          (Änderungen vorbehalten)

Alle Informationen zum Ferienprogramm findet ihr auch noch einmal via Instagram (@jamvgbaunach) und auch über WhatsApp werden wir auf die bevorstehenden Aktionen noch einmal hinweisen. Die Infos für die KW 35 folgen dann an selber Stelle nächste Woche.

Wir freuen uns auf euch und das weitere Ferienprogramm!
Euer JAM-Team Christopher & Christian

Wir freuen uns auf euch!

Euer JAM-Team
Christian und Chris


JaS - Jugendsozialarbeit an Schulen

Jugendsozialarbeit an der Mittelschule Baunach

Die Jugendsozialarbeit an der Mittelschule Baunach unter der Trägerschaft von iSo e.V. besteht seit dem Schuljahr 2010/2011 und hat sich mittlerweile als feste Einrichtung an der Schule etabliert.

Der Aufgabenbereich der Jugendsozialarbeiterin Nina Kerker (Sozialpädagogin B.A.) an der Mittelschule Baunach umfasst neben der Beratung und Unterstützung von Schüler*innen, Lehrer*innen sowie Eltern und Erziehungsberechtigten auch Gruppen- und Projektarbeit zu Themen, die die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen betreffen. Die persönlichen Kontakte und Beratungen finden vertraulich statt.

Jugendsozialarbeit an Schulen - als besondere Form der Jugendhilfe - ist ein bayernweites Programm, das darauf abzielt, Kinder und Jugendliche dort zu erreichen, wo sie sich ohnehin aufhalten. So ist es möglich in enger Verzahnung mit Lehrer*innen, Eltern und anderen sozialen Diensten frühzeitig Unterstützung zu leisten.

Nina Kerker ist während der Schulzeit täglich von 7:45 Uhr bis 13:30 Uhr (oder auch gerne jederzeit nach Vereinbarung) zu erreichen. 

Was ist JaS?

Was ist JaS - Jugendsozialarbeit an Schulen ?

JaS ist eine Leistung der Jugendhilfe in der Institution Schule, die auf der Grundlage des § 13 Abs.1 SGB VIII erfolgt: „Jungen Menschen, die zum Ausgleich sozialer Benachteiligungen oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen in erhöhtem Maße auf Unterstützung angewiesen sind, sollen im Rahmen der Jugendhilfe sozialpädagogische Hilfen angeboten werden, die ihre schulische und berufliche Ausbildung, Eingliederung in die Arbeitswelt und ihre soziale Integration fördern."

Schule ist ein geeigneter Ort, an dem die Jugendhilfe mit ihrem Leistungsspektrum frühzeitig und nachhaltig auf junge Menschen einwirken und auch Eltern rechtzeitig erreichen kann.

JaS soll helfen, soziale Benachteiligungen auszugleichen und individuelle Beeinträchtigungen zu überwinden. Ihr Ziel ist die Förderung der Kinder und Jugendlichen, um deren Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu unterstützen. Durch den Einsatz von sozialpädagogischem Fachpersonal schafft die Jugendsozialarbeit ein niederschwelliges Angebot an der Schule.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von iSo e.V. und der Verbandsschule Baunach.

Name Telefon Telefax Zimmer
Nina Kerker
Ansprechpartnerin
09544 - 98 613 -17 1.05
Nina Kerker

Nina Kerker

Zimmer: 1.05
Telefon: 09544 - 98 613 -17

Musikfreunde aufgepasst: #jammitjam – die erste Online-Band steht kurz vor der Gründung!

Wir suchen dich! Ganz gleich, welches Instrument du spielst oder wie lange du es schon spielst.  Ab sofort könnt ihr euch bei uns die Noten für unseren ersten Song holen (per WhatsApp oder E-Mail)  oder euch auf YouTube Tutorials anschauen und anfangen zu üben. Gemeinsam wollen wir die erste virtuelle JAM-Band gründen und unsere Musik im Landkreis verbreiten! Vielleicht schaffen wir es sogar eine BigBand zu werden …

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.