Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Baunach  |  E-Mail: poststelle@vg-baunach.de  |  Online: http://www.vg-baunach.de

Bekanntmachung zur Auslegung Bebauungsplan "Am Reckendorfer Weg"

 

Bekanntmachung

über den Beschluss zur Billigung des Entwurfs und der öffentlichen Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

 

In der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 22. Februar 2018 hat der Gemeinderat der Gemeinde Gerach den Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes „Am Reckendorfer Weg" in der Fassung vom 22. Februar 2017 gebilligt und gleichzeitig die öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB und die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB beschlossen.

Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes bleibt erhalten und stellt sich wie folgt dar:

 

 

 

Die öffentliche Auslegung des Entwurfs mit Begründung findet in der Zeit

vom 7. Mai 2018

bis einschließlich 8. Juni 2018

im Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Baunach, Bamberger Straße 1, 96148 Baunach im Obergeschoss Zimmer 13 (Begründung) sowie an der Bekanntmachungstafel im Gang (Planentwurf) während der allgemeinen Dienststunden statt.

Die Unterlagen sind ebenfalls im Internet auf der Homepage der Verwaltungsgemeinschaft Baunach unter www.vg-baunach.de zu finden.

Während dieser Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben. Ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung ist unzulässig, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können (§ 3 Abs. 2 Satz 2 BauGB).

Als wesentliche umweltbezogene Informationen sind folgende Stellungnahmen verfügbar:

  • Stellungnahme des Staatlichen Bauamts Bamberg vom 08.02.2018 bezüglich Lärmschutz hinsichtlich der Bundesstraße B 279
  • Stellungnahme des Wasserwirtschaftsamtes Kronach vom 12.02.2018 bezüglich Wasserschutz, Bodenschutz und Altlasten
  • Stellungnahme des Landratsamtes Bamberg vom 15.02.2018 bezüglich Naturschutz (Eingriff in Natur und Landschaft), Immissionsschutz und Bodenschutz

 

Die Unterlagen können darüber hinaus gemäß § 4a Abs. 4 Satz 1 BauGB unter den folgenden Links heruntergeladen werden:

 

>> Bebauungsplan "Am Reckendorfer Weg"

>> Begründung

>> Bestand-Bewertung

>> Umweltbericht

>> Stellungnahme Staatl. Bauamt Bamberg

>> Stellungnahme Wasserwirtschaftsamt Kronach 

>> Stellungnahme Landratsamt Bamberg

 

drucken nach oben