Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Baunach  |  E-Mail: poststelle@vg-baunach.de  |  Online: http://www.vg-baunach.de

Erweiterung des Bebauungsplanes „Knock" in Reckendorf

BBP "Erweiterung Knock"

Der Gemeinderat der Gemeinde Reckendorf hat in seiner öffentlichen Sitzung am 06. Februar 2018 die Aufstellung des Bebauungsplanes „Erweiterung Knock" beschlossen.

 

 

Der Bebauungsplan „Erweiterung Knock" in der Gemarkung Reckendorf soll gem. § 13b BauGB im beschleunigten Verfahren aufgestellt werden. Gem. § 13 Abs. 3 BauGB wird von der Durchführung der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB, von dem Umweltbericht nach § 2a BauGB, von der Angabe nach § 3 Abs. 2 BauGB, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind, sowie von der zusammenfassenden Erklärung nach § 6a Abs. 1 und § 10a Abs. 1 BauGB abgesehen. Des Weiteren wird gem. § 13 Abs. 2 BauGB auf die frühzeitige Unterrichtung und Erörterung nach den §§ 3 Abs. 1 und 4 Abs. 1 BauGB verzichtet.

Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes umfasst die Flurstücke 744, 745, 753 (teilweise) und 662 (teilweise) der Gemarkung Reckendorf.

Der Geltungsbereich wird wie folgt umgrenzt:

 

  •  Im Nord-Osten: durch die Flurnummer 752 (Grünstreifen)
  •  Im Süd-Osten: durch die Flurnummer 753 (Flurweg) bzw. 738/31, 738/32 und 738/33 (Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Knock")
  •  Im Nord-Westen: durch die Flurnummer 746 (Ackerland)
  • Im Süd-Westen: durch die Flurnummer 747/1 (Grünstreifen)

 

Es ist beabsichtigt, innerhalb des Geltungsbereiches ein Allgemeines Wohngebiet nach § 4 BauNVO auszuweisen.

In der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 13. März 2018 hat der Gemeinderat den Entwurf des Bebauungsplanes mit der Bezeichnung „Erweiterung Knock" in der Fassung vom 13. März 2018 gebilligt und gleichzeitig die öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB und die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB beschlossen.

Die öffentliche Auslegung des Entwurfs mit Begründung findet in der Zeit

vom 30. April 2018 bis einschließlich 01. Juni 2018

im Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Baunach, Bamberger Straße 1, 96148 Baunach im Obergeschoss Zimmer 13 (Begründung) sowie an der Bekanntmachungstafel im Gang (Planentwurf) während der allgemeinen Dienststunden statt.

 

Die Unterlagen können darüber hinaus gemäß § 4a Abs. 4 Satz 1 BauGB unter den folgenden Links heruntergeladen werden:

 

>> Begründung BBP "Erweiterung Knock" 

>> Bebauungsplan "Erweiterung Knock"

drucken nach oben